Bio-Sauna

Bio-Sauna

Für eine gesunde Haut und einen freien Atem. In der Bio-Sauna schonst du deinen Kreislauf und kommst dennoch ordentlich ins Schwitzen.

Die Bio-Sauna ist eine Mischung aus finnischer Sauna und Dampfbad. Temperaturen zwischen 40 und 65 Grad Celsius und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 45 und 60 Prozent laden zum sanften Schwitzen ein. So wird dein Kreislauf weniger beansprucht und du kannst das Saunieren länger geniessen. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit wirkt sich der Gang in die Bio-Sauna positiv auf Blutdruck, Atmung und Haut aus.

Fakten und Wirkung

  • Temperatur: 40–65 Grad Celsius
  • Raumklima: feucht (Kräuterdampf)
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 20–30 Minuten, 2- bis 3-mal wöchentlich
  • Ruhen: nach dem Saunagang 30 Minuten ruhen
  • Wirkung: reinigend und anregend

Im Damenbereich geniessen unsere weiblichen Gäste unser Wellnessangebot übrigens ganz ungestört.